Willkommen im Bewegigshüsli, an 2 Standorten:

Bewegungsvorschule Bewegigshüsli
Jasmin Ecknauer
Hinterberg 57
9014 St. Gallen

Spass & Bewegung Bewegigshüsli
Haldenhof 6
9000 St. Gallen

Kontakt: Telefon +41 77 468 08 46, E-Mail ecknauerjasmin@outlook.com

Bewegungsvorschule St.Gallen, jasminecknauer.ch.png
Bewegungsvorschule St.Gallen, jasminecknauer.ch.jpg
Bewegungsvorschule St.Gallen, jasminecknauer.ch

Kinder brauchen Bewegung, viel frische Luft, Spass und andere Kinder mit denen sie spielen und lachen können.

 

Das Bewegigshüsli ® Sankt Gallen ist die erste Bewegungsvorschule für Kinder in der Schweiz. Es bietet Kindern ab zwei bis zwölf Jahren die Möglichkeit, sich auf eine abenteuerliche Reise voller Rhythmus, Bewegung und Fantasie zu begeben.

 

Das Bewegigshüsli ® steht allen Kindern und deren Familien, unabhängig welcher Herkunft und sozialen Schicht zur Verfügung und bietet genug Platz, um zu erleben, entdecken und zu bewegen. Durch die Bewegungsschulung wird die gesunde körperliche und geistige Entwicklung gefördert. Bewegungserfahrungen sind u.a. wichtige Voraussetzungen für den Spracherwerb. 

 

Die Kinder lernen ihre Fähigkeiten umzusetzen, nehmen wahr und verarbeiten spielerisch das durch den Bewegungsunterricht erlernte. Die Gruppen bestehen aus acht bis zehn Kinder. Eine Wetter angepasste Kleidung ist ein Muss, da wir nach dem Znüni immer draussen sind. Naturnah, authentisch und auf Augenhöhe mit den Kindern.

 

Wir stützen uns auf die Bewegungsempfehlungen des BAG und den Orientierungsrahmen der UNESCO für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung, damit alle Kinder mit guten Chancen starten.

Für mehr Spass an Bewegung. Mit Vielfalt und Chancengleichheit.

Bewegungsvorschule St.Gallen, jasminecknauer.ch

Jasmin Ecknauer

Gründerin & Leiterin Bewegigshüsli

Mein Name ist Jasmin Ecknauer, ich komme aus St.Gallen und bin 42 Jahre jung.

 

Ich bin bei meinen liebevollen Grosseltern in Gossau SG, zwei

Sprachig, aufgewachsen. 

Meine Grossmutter Elvira Ecknauer-Lori war aus San Secondo, Parma. Dank ihr durfte ich schon als kleines Kind, wertvolle Einblicke in der Reggio Pädagogik geniessen und heute weitergeben. 

 

Einen Grossteil meines Lebens habe ich hier in St.Gallen verbracht. Heute bin ich stolze Mutter von vier wundervollen Kindern, die mein grösstes Glück sind. Zwei Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahre und meine Jungs, Zwillinge, sind 11 Jahre alt. 

 

Von Klein auf begleitet mich mein Bewegungsdrang und meine Neugierde zu unterschiedlichen Bewegungsformen. Der Kontakt zu Menschen aus verschiedensten Ländern hat mich schon immer sehr fasziniert. So habe ich mich auf Grund meiner guten Italienisch-, Französisch- und Englisch-Kenntnisse häufig auf Reisen begeben und Bekanntschaft mit verschiedensten Kulturen gemacht.

Ich mag die Natur, Bewegung, Tanzen und Musik. 

Bewegungsvorschule St. Gallen, jasminecknauer.ch.jpg
Ganz kurz

Ausbildungen und mehr

Mein gutes Einfühlungsvermögen hat mein Leben geprägt und mir so den Einstieg in den Behindertenbereich geboten. Nach 10 Jahren Berufserfahrung mit Menschen mit einer geistig und körperlichen Einschränkung, habe ich die FABE mit EFZ abgeschlossen. Um meine Kinder länger zu geniessen, habe ich mehrere Jahre als Tagesmutter gearbeitet und konnte parallel, in verschiedenen Spielgruppen als Stellvertretung aushelfen und wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

Seit sieben Jahren arbeite ich für Kids-Fit und habe die Ausbildung als Muki-Turnleiterin 1 beim STV absolviert. Im August 2017 habe ich die Grundausbildung Tanz & Bewegung abgeschlossen. Ich bin einfühlend, kontaktfreudig, vertrauensvoll, transparent und akzeptiere den Mensch so wie er ist. Die Spontanität und Kreativität der Kinder lasse ich in meine Stunden einfliessen, was dem Unterricht jeweils eine persönliche Note verleiht.

Durch die Bewegungsschulung entsteht, Frühförderung der Wahrnehmungs-Entwicklung, Bewegungs-Entwicklung, Sprach-Entwicklung und Essgewohnheiten werden spielerisch im Unterricht vermittelt.

 

Seit 01.01.2019 ist das Bewegigshüsli vom Kanton anerkannte Purzelbaum-Spielgruppe. Mitglied beim Netzwerk Kinderbetreuung, SSLV, HEPA, BASPO, BGB, IG-Spielgruppen, PHSG, Fachstelle Spielraum READY, MMI, GAMIH, UNESCO, Allianz Bewegung, Sport und Gesundheit und der Public Health Schweiz.

 

Ich habe im Januar 2020 Zusatzausbildung Kindertanzpädagogik bei Danielle Curtius erfolgreich abgeschlossen und arbeite zur Zeit für das Projekt der Stadt St. Gallen Familien in Bewegung. 

Die Hundert gibt es doch

Unser Motto       

Hundert Sprachen hat ein Kind

"Und es gibt Hundert doch

Ein Kind ist aus hundert gemacht.

Ein Kind hat hundert Sprachen,

hundert Hände,

hundert Gedanken,

hundert Arten und Weisen zu denken,

zu spielen, zu sprechen.

Hundert, immer hundert Arten und Weisen.

Zu hören, zu stauen, zu lieben.

Hundert Freuden 

zum Singen,

zum Verstehen.

Hundert Welten zu entdecken,

hundert Welten zu erfinden,

hundert Welten zu erträumen...".  

                                                                   Loris Malaguzzi                                

Wir lernen die Dinge selber zu tun, uns und andere wahrzunehmen. Kinder brauchen Bewegungserfahrungen als Basis einer gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung. Viel frische Luft und genug Platz. So werden die Grundbausteine für die körperliche Fitness, bereits im Kleinkindalter gelegt. Die Kinder lernen durch Bewegung. Ich gebe den Kindern die Möglichkeit eine Reise in die Bewegungsfantasie zu machen. Begleitet durch eine Geschichte, Musik, Gesang und Rhythmen aus aller Welt, erlernen wir Koordination, Motorik, Geschicklichkeit, eine gute Körperhaltung und vieles mehr.

Die Kinder werden in ihren Fähigkeiten gestärkt und können sich auf den Kindergarten vorbereiten.

Ihr Kind will mit anderen Kindern zusammen sein und zu einer Gemeinschaft gehören. Wo es seine Gefühle zum Ausdruck bringen kann. Dabei möchte es selbstständig sein, um die Dinge selbst zu tun, um auszuprobieren, experimentieren und zu riskieren. Viel Spielen, Lernen, Lachen und Weinen. Ebenso will es sich mitteilen, Sprache erfahren und zu hören. Einen Purzelbaum machen und sich bewegen können. Doch das Wichtigste ist eine gute Bindung zu den Eltern, viel Liebe und Vertrauen. Um die ersten wichtigsten Übergänge im Leben zu meistern, geben ich Sicherheit durch Rituale und Wiederkehrendes.

Gerne begleite und unterstützte ich Sie mit ihrem Kind diesen Übergang zu gestalten.

Bewegungsvorschule St.Gallen, jasminecknauer.ch